Allergiefreier Nagellack

Allergiefreier Nagellack für Allergiker

Gibt es allergiefreien Nagellack für Frauen die allergisch auf die Inhaltsstoffe von Nagellacken reagieren ? Fast jede Frau legt besonderen Wert auf schöne und gepflegte Fingernägel, leider vermehren sich aber auch hier die Reaktionen auf die Inhaltsstoffe von Nagellacken. Die Allergie gegen Nagellack entwickelt sich zumeist erst mit der Zeit nach mehrmaligen Kontakt mit dem Allergen welches die Reaktion auslöst. Oft treten die Symptome nicht direkt im Bereich der Fingernägel auf, sondern an stellen wo man in Kontakt mit der Haut kommt, man kratzt sich zb. im Gesicht oder an den Armen und es machen sich dann Hautrötungen oder Pusteln bemerkbar. Zumeist vermutet man dann nicht den Nagellack als Ursache sondern geht davon aus das die Allergische Reaktion durch eine andere Reizung verursacht wird.


Wie entsteht eine Nagellack-Allergie ?

Die Nagellack-Allergie wird durch eine Unverträglichkeit auf die Inhaltsstoffe im Nagellack ausgelöst, zu den bekannten Allergieauslösern im Nagellack zählen zb. Lösungsmittel und Weichmacher welche in fast jedem Nagellack vorkommen. Besonders hervorzuheben ist der Stoff, Toluolsulfonamid-Formaldehydharz, welcher sehr oft für allergische Reaktionen verantwortlich ist und Formaldehyd enthält welches unter anderem auch als Krebsauslöser verdächtigt wird. Auch Inhaltsstoffe welche den Nagel härten können der Auslöser für eine Nagellack-Allergie sein. Aber auch das in vielen Nagellacken enthaltene Acryl kann eine Allergie auslösen.

Symptome bei einer Allergie gegen Nagellack

Die Nagellack-Allergie ist eine Kontaktallergie welche demnach auch die gleichen Symptome wie andere Kontaktallergien aufweist.

  • Pusteln und Pickel
  • Hautentzündungen und Reizungen
  • Juckreiz der Haut, Hautjucken
  • Ekzeme, Hautausschlag
  • Hautreizungen, Hautrötungen am Nagelbett

Bei den auftretenden Symptomen verdächtigt man oft nicht direkt den Nagellack und vermutet oft einen anderen Auslöser für die Reaktion. Wer die genannten Symptome feststellt sollte also einen Arzt aufsuchen, der dann einen Allergietest durchführen kann um dem Allergen auf die Spur zu kommen. Wer von sich aus schon andere Ursachen ausschließen kann weil die Reaktionen nur dann auftreten wenn ein bestimmter Nagellack aufgetragen wird, sollte diesen natürlich mit zum Allergietest nehmen. Der Arzt kann dann anhand der Inhaltsststoffe welche auf dem Nagellack vermerkt sind gezielt nach dem Allergen suchen.

Gibt es Allergiefreien-Nagellack ?

Einen Nagellack der komplett Allergenfrei ist gibt es aktuell noch nicht aber die Hersteller haben sich mittlerweile auch diesem Problem angenommen und es werden sogenannte Bio Nagellacke hergestellt, in denen bestimmte Stoffe wie zB. Formaldehyd nicht vorkommen. Diese können durchaus als „Allergiefreier Nagellack“ bezeichnet werden. Bevor man sich aber für den Kauf von eines Nagellackes entscheidet sollte man natürlich wissen welcher Stoff die Allergie auslöst. Mit dieser Information lässt sich dann relativ einfach ein Lack finden der das Allergen nicht enthält. Auch Firmen die sich speziell auf die Herstellung von Bio Kosmetik spezialisiert haben bieten oft verschiedene Lacke an welche man als Allergiker verwenden kann. Zumeist werden der allergiefreie Nagellack dann auf Wasserbasis hergestellt und es wird auf viele Stoffe verzichtet welche die Produktion der Nagellacke vereinfachen würde. Durch die etwas aufwändigere Herstellung sind solche Nagellacke meist ein wenig teurer im Verkauf als herkömmliche Produkte.

Acquarella Nagellacke auf Wasserbasis

Nach einigen Recherchen konnten wir einen Hersteller finden bei dem allergiefreier Nagellack auf Wasserbasis hergestellt wird, welcher besonders gut für Allergiker geeignet ist. Die Firma „acquarella“ aus den USA beitet eien breite Produktpalette an welche auch für Allergiker geeignet sind.  Aussage des Herstellers: Selbst Allergiker verpassen keine Nagellack Trends, allergiefreier Nagellack ist in über 25 modischen Farben erhältlich wie zB. Pastelltöne, roter oder schwarzer Nagellack zum Lackieren der Fingernägel und Fußnägel. Die Farbpalette wird stetig ergänzt, die schönen Nagellackfarben von Acquarella passen zu jedem Trend und Look. Nagellacke von diesem Hersteller findet man zb. auf Purenature.de

Zao Makup Veganer Nagellack

Es gibt natürlich noch andere Firmen wie zb. „Zao Makeup“ welche auf die Verwendung von Allergieauslösenden Stoffen verzichtet. Zao verzichtet nicht nur auf die bekanntesten Allergieauslöser sondern stellt den Nagellack nach eigenen Aussagen, Vegan ohne Tierversuche her.

ZAO Nagellack mit Bambus-Deckel (Naturkosmetik, vegan) orange

allergiefreier nagellack

  • Klassisch oder trendy – bei diesen 12 ausdrucksstarken Farben ist für jeden etwas dabei! Kombiniere sie mit dem glänzenden (636) oder matten (637) Überlack!
  • Ohne Toluol, Formaldehyd, Kolophonium, synthetischen Kampfer, Dibutylphthalate, Parabene oder Xylene! Selbstverständlich sind sie auch tierversuchsfrei.
  • Mit Bambusöl: das darin enthaltene Silicium stärkt und pflegt die Nägel.
  • Diese Nagellacke bieten eine gesündere Alternative zu konventionellen Produkten! Keine Tierversuche!
  • Der extra-breite Pinsel erleichtert das Auftragen, die Verpackung ist möglichst nachhaltig gestaltet: ein Glasfläschchen mit Bambus-Deckel.

ZAO Nagellack (Naturkosmetik, vegan) jetzt Informieren !

Es gibt also einige Hersteller bei denen man den für sich optimalen Lack finden kann. Am meisten findet man Nagellacke auf Wasserbasis und wie bei Zao sogar Vegane Produkte. Wir zählen hier nicht alle Hersteller auf, wer aber besonders gute Erfahrungen mit einem Hersteller für Allergiefreien Nagellack gemacht hat kann uns diese Info sehr gerne zusenden wir werden den Artikel dann erweitern.