Latexfreie Kondome

Latexfreie Kondome für Allergiker online kaufen

Gibt es Latexfreie Kondome und wo kann man diese Kaufen? Die Latex Allergie kommt gar nicht so selten vor, und ist dann gerade beim Einsatz der Kondome sehr ärgerlich für Allergiker. Für diejenigen unter Euch die eine Latexallergie haben gibt es auch latexfreie Kondome. Zudem sollen diese Kondome auch Vorteile für Nichtallergiker haben: es ist wohl gefühlsintensiv, geruchsneutral und beim Oralverkehr angenehmer als Latex-haltige Kondome. Allerdings sind die Latexfreien Kondome ein wenig teurer als die üblichen, weil die Produktion recht aufwändig ist.


Die Allergie auf Latex entwickelt sich erst mit der Zeit, das Immunsystem wird durch den Kontakt mit dem Allergen sensibilisiert und reagiert dann mit teilweise schweren Symptomen wenn Abwehrstoffe vom Immunsystem gebildet wurden. Bei Allergikern die bereits unter Allergien leiden oder deren Immunsystem schon sensibilisiert wurde können bei der Nutzung von Kondomen auch Sofortreaktionen auftreten.

Symptome bei einer Allergie gegen Latex in Kondomen

Nach dem Nutzen eines Kondoms können Symptome wie Hautjucken, Rötungen, Bläschen oder Pusteln auftreten, das sind typische Symptome einer Kontaktallergie. Auch brennen auf der Haut und eine besondere Empfindlichkeit deuten auf eine Reaktion auf das Kondom hin. Die Symptome können direkt nach dem Benutzen auftreten oder die Latexallergie entwickelt sich erst nach einer längeren Nutzung von Kondomen. Diese Symptome lassen sich mit der Nutzung von latexfreien Kondomen verhindern.

  • Hautentzündungen
  • Akne, Pickel
  • Juckreiz der Haut, Hautjucken, Hautbrennen
  • Ekzeme, Hautausschlag
  • Hautreizungen, Hautrötungen

Wenn Sie diese Symptome bei sich feststellen sollten Sie einen Arzt aufsuchen, dieser kann dann einen Allergietest durchführen um Ihren Verdacht auf eine Latexallergie zu bestätigen. Aber nicht nur Latex kann eine Allergie auslösen. Bei einigen Kondomen wird von den Herstellern auch Gleitgel aufgetragen, auch dieses kann eine allergische Reaktion auslösen. Man sollte am besten das jeweilige Produkt mit zum Arzt nehmen, er kann dann anhand der Inhaltsstoffe gezielt nach dem Auslöser für die Allergie suchen.

Kreuzallergien zu Latex ?

Es gibt einige Allergiker die Kreuzallergien auf Latex entwickeln können, am bekanntesten ist das Latex-Frucht Syndrom. Allergiker die bereits an einer Allergie auf Avocados, Kiwis, Bananen, Walnüsse oder Esskastanien leiden, sollten Latexfreie Kondome nutzen. Auch Allergiker die gegen Birkenpollen allergisch sind können eine Kreuzallergie auf Latex entwickeln, auch hier wird empfohlen Latexfreie Kondome zu nutzen.

Wo kann ich Latexfreie Kondome für Allergiker kaufen ?

Latexfreie Kondome bekommt man in der Regel in jeder Apotheke, wer den gang zur Apotheke scheut kann diese natürlich auch online bestellen. Fast alle erhältlichen Kondome für Allergiker findet man auch auf Amazon. Wir haben Euch eine kleine Auswahl mit Latexfreien-Kondomen rausgesucht die gute Bewertungen erhalten haben. Mehr Infos zur Allergie gegen Kondome.

 

Billy Boy Latexfrei - ultra sensitive, 1er Pack (1 x 4 Stück)
28 Bewertungen
Billy Boy Latexfrei - ultra sensitive, 1er Pack (1 x 4 Stück)
  • Inhaltsmenge: 4 Kondome
  • Breite: 58 mm (Extra breit)
  • Wandstärke: 0.028 mm (Extra dünn)
Skyn Extra Feucht 10 latexfreie Kondome, 1er Pack (1 x 10 Stück)
61 Bewertungen
Skyn Extra Feucht 10 latexfreie Kondome, 1er Pack (1 x 10 Stück)
  • 10 latexfreie Kondome aus Polyisopren - für ein ultra-sensitives Gefühl
  • Sensoprène (Poylisopren) ist geruchsneutral und ideal für Latexallergiker geeignet.
  • Die Körperwärme fließt bei diesem neuartigen Material intensiver.
  • Die Kondome sind transparent und extra feucht beschichtet. Länge: 180mm, Nominale Breite: 53mm, Wandstärke: 0,065mm
  • Dieses Produkt enthält keinerlei Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs und kann somit auch Veganern empfohlen werden.
1,75 EUR
Durex Kondome Natural Feeling, 1er Pack (1 x 8 Stück)
66 Bewertungen
Durex Kondome Natural Feeling, 1er Pack (1 x 8 Stück)
  • Kondome aus Real Feel Material für das Gefühl überhaupt nichts zu tragen, transparent und befeuchtet
  • Hergestellt aus latexfreiem Polyisopren
  • Easy-on Passform für besseren Sitz und leichteres Abrollen
  • Nominale Breite: 56 mm; Länge: 195 mm
  • Dermatologisch getestet und 100% elektronisch geprüft
Billy Boy Latexfrei - ultra sensitive, 1er Pack (1 x 4 Stück)
28 Bewertungen
Billy Boy Latexfrei - ultra sensitive, 1er Pack (1 x 4 Stück)
  • Inhaltsmenge: 4 Kondome
  • Breite: 58 mm (Extra breit)
  • Wandstärke: 0.028 mm (Extra dünn)
RFSU "So Sensitive" - 6 latexfreie Kondome
  • Latexfrei
  • 6 Kondome
  • Gefühlsecht
  • Hypoallergen
  • Befeuchtet und mit Reservoir
Manix SKYN LARGE 20 (2x10) latexfreie XXL Kondome - Vorteilspack!
7 Bewertungen
Manix SKYN LARGE 20 (2x10) latexfreie XXL Kondome - Vorteilspack!
  • Vorratspackung mit Preisvorteil!
  • 2 Packungen Manix SKYN LARGE
  • Latexfrei! Aus Polyisopren!
  • extra groß: 56mm nominale Breite
Frauenkondom (Femidom) «So Sexy» (latexfrei) 3 Stück
3 Bewertungen
Frauenkondom (Femidom) «So Sexy» (latexfrei) 3 Stück
  • Latexfrei!
  • Das Kondom für die Frau
  • Aktive Verhütung für SIE
  • Gefühlsecht
  • Strapazierfähig

Was ist ein Kondom überhaupt

latexfreie kondomeEin Kondom ist ein Überzug welcher aus Latex oder einem anderen Material gefertigt wird. Der Überzug kann dann über den erigierten Penis des Mannes gestreift werden um sich vor ungewollten Schwangerschaften oder Geschlechtskrankheiten zu schützen. Kondome gibt es in unterschiedlichen Farben, Formen und Größen. Das wichtigste bei der Anwendung ist die passende Größe des Kondoms und die korrekte Handhabung. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören allergische Reaktionen gegen Latex oder andere Bestandteile wie zB. dem Puder auf manchen Kondomen. Kondome können reißen, abrutschen oder platzen. Kondome sollten kühl, trocken und vor Sonnenlicht geschützt gelagert werden. Sie sollten auch nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. Kondome sollten nur bis zum aufgedruckten Haltbarkeitsdatum verwendet werden.

Kondome werden schon seit vielen Jahren verwendet, zu Anfang bestanden diese aus Tierdärmen, erst mit der Entdeckung der Vulkanisierung von Kautschuk, wurde die Produktion von modernen Kondomen möglich. Charles Goodyear hat die ersten Kondome um 1855 hergestellt. Latexfreie Kondome gibt es erst seit einigen Jahren seitdem immer mehr Menschen unter einer Latexallergie leiden. Die Industrie ist sich dem Problem aber bewusst und produziert schon seit Jahren Kondome welche kein Latex mehr enthalten.



Schreibe einen Kommentar