Macadamia

Macadamia Nüsse Allergie, Symptome, Ursachen, Behandlung

Macadamia Nuss AllergieDie Macadamia Nuss Allergie und ihre Symptome mit Infos zu den Ursachen, der Behandlung und Tipps für Allergiker.

Auch auf Macadamia Nüsse kommen oft allergische Reaktionen vor welche zu starkem Juckreiz im Mund oder zu allergischem Hautausschlag mit Pusteln und Bläschen führt. Die Macadamia-Nuss kommt ursprünglich aus Australien wird aber mittlerweile auch in Europa gerne gegessen. Der Macadamia Baum gehört zu den Silberbaumgewächsen und wird Heute hauptsächlich in Südamerika und Südafrika angebaut. Die Nuss selber wird gerne in Gebäck oder Nussmischungen verarbeitet und man findet Sie mittlerweile auch in fast jedem Supermarkt.


Die Macadamianuss ist sehr Einweißhaltig und besitzt einen hohen Fettanteil weshalb sie früher eine wichtige Nahrungsquelle für die Ureinwohner Australiens war. Die Nüsse enthalten Vitamin B, Eisen, Calcium und Phosphor. Aus den Nüssen wird aber auch Öl gewonnen welches in Kosmetika, Salben und Cremes verarbeitet wird.

Was löst die Macadamia Nuss Allergie aus ?

Eine Allergie gegen Macadamia Nüsse entsteht erst wenn unser Immunsystem für das Allergen sensibilisiert wurde, das geschieht zumeist durch den Verzehr von Macadamianüssen oder Speisen in denen die Nüsse enthalten sind. Das Immunsystem erkennt die Macadamia Allergene als Angreifer und bildet daraufhin Abwehrstoffe welche dann die typischen Symptome einer Lebensmitteallergie auslösen können. Bei Menschen mit Kreuzallergien zur Macadamianuss können aber auch Sofortreaktionen auftreten.

Allergietyp: Lebensmittelallergie Typ 1

Allergische Symptome durch Macadamia Nüsse werden zumeist durch den Verzehr ausgelöst. Aber auch allergische Reaktionen auf das Nussöl in Salben, Cremes und Pflegeprodukten können Hautreaktionen auslösen.

Allergie Symptome 

  • allergischer Schnupfen, Jucken der Nase
  • Jucken in Mund und Hals, anschwellen der Schleimhäute, Halsschmerzen
  • Atemnot, Atembeschwerden
  • Hustenreiz, trockener Husten, Reizhusten
  • Hautreizungen, Hautrötungen, Hautausschlag, Pickel, Pusteln, Ekzeme
  • Bei empfindlichen Menschen kann ein allergischer Schock auftreten

Was hilft bei der Macadamia Nuss Allergie ?

Allergietest beim Arzt: Pricktest, IGE-Test

Medikamente: Allergietabletten, Cortisonsalbe

Kreuzallergien: bestehen zu anderen Nüssen wie zb.: Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse, Cashewkerne

INCI Kennzeichnung: Cholesteryl macadamiate, Dihydrocholesteryl macadamiate, Macadamia ternifolia extract, Macadamia ternifolia seed oil, Phytosteril macadamiate.

Pollenflugzeit: in Deutschland nicht relevant

Pollenschutz Hilfsmittel: Nicht nötig

Desensibilisierung: Arzt befragen

Ausführliche Infos unter: Lebensmittelallergie, Nussallergie 

Auch interessant für Allergiker