Sonnenallergie Dekoltee

Sonnenallergie im Dekoltee: Was hilft bei juckendem Ausschlag ?

Eine Sonnenallergie im Dekoltee ist für viele Frauen sehr unangenehm, woher kommt der Ausschlag und was hilft gegen die lästigen Symptome. Hier finden Sie Informationen und Tipps was man gegen die lästigen Pickel, Pusteln und Hautrötungen tun kann.

Die Ursache des Hautauschlags im Dekoltee ist zumeist eine Sonnenallergie, die Haut reagiert auf die Sonneneinstrahlung, allerdings gibt es nicht nur eine Ursache für eine Sonnenallergie sondern gleich mehrere. Ursache für den Ausschlag im Dekoltee und am Hals ist zumeist die polymorphe Lichtdermatose bei der unsere Haut auf die UV-Strahlung mit allergischen Symptomen reagiert. Es kann noch andere Ursachen wie zb. die Mallorca-Akne oder Lichturtikaria geben, mehr Infos zu den Ursachen einer Sonnenallergie findet man hier.

Die Sonnenallergie betrifft mittlerweile sehr viele Menschen in Deutschland und gerade bei Frauen treten die Symptome oft im Dekoltee auf. Das Dekoltee ist sehr oft direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt da gerade im Sommer gerne offene Kleidung getragen wird. Durch die Einwirkung des UV-Lichts kommt es dann oft schon nach einigen Stunden oder Tagen zu einer Hautreaktion.

Symptome einer Sonnenallergie im Dekoltee

Das Dekoltee bzw. Dekolleté bezeichnet bei Damenkleidung den Ausschnitt von Schultern, Brustansatz oder Rücken, an diesen freien Hautstellen kommt es besonders häufig zu allergischen Reaktionen auf UV-Licht. Das Dekoltee ist gerötet und es zeigen sich zumeist rötliche Hautflecken und Pusteln die sehr stark jucken können.

Allergie Dekoltee
Hautauschlag Dekoltee Bild
  • Kleine Bläschen, Pickel, Pusteln, Papeln und Vesikel
  • Hautrötungen, Hautausschlag, Ekzeme
  • Hautjucken, Hautbrennen
  • Hautentzündungen, Sonnenekzeme

Wer solche Symptome bei sich bemerkt sollte einen Arzt aufsuchen, er kann anhand verschiedener Test feststellen was die Symptome auslöst und eine geeignete Behandlung vorschlagen. Nicht immer lässt sich eine Sonnenallergie eindeutig feststellen, ähnliche Symptome können auch durch andere Allergien oder Sonnenbrand ausgelöst werden.

Wie wird eine Sonnenallergie im Dekoltee behandelt ?

Am einfachsten ist es die betroffenen Hautstellen mit Kleidung oder Sonnencreme vor dem Sonnenlicht zu schützen. Der Ausschlag verschwindet dann zumeist innerhalb weniger Tage. In der Regel treten keine bleibenden Schäden wie zb. Narben auf. Wer weiß das er allergisch auf das Sonnenlicht reagiert sollte also schon vor den heißen Tagen oder dem Urlaub vorbeugen und das Dekolleté schützen.

Bei akuten Symptomen an Rücken Schultern oder im Brustbereich kann man diese auch direkt behandeln, damit der Ausschlag und der Juckreiz verschwindet. Wer bereits durch einen Arztbesuch verifiziert hat das die Ursachen der Symptome eine Sonnenallergie ist, hat sicherlich auch vom Arzt schon entsprechende Medikamente verschrieben bekommen. Zumeist werden hier Antihistaminika und Salben verschrieben welche die Symptome recht schnell abklingen lassen und das fürchterliche Jucken hört auf. Diese Medikamente sind oft sogar Rezeptfrei in der Apotheke oder online erhältlich. Allerdings heilen Salben und Tabletten nicht die Allergie, es werden nur die Symptome unterdrückt. Zudem können auch diese Medikamente Nebenwirkungen haben, eine langfristige Behandlung sollte mit einem Dermatologen besprochen werden.

Tabletten und Salben die bei einer Sonnenallergie im Dekoltee helfen können

Wer seine Urlaubsreise plant sollte auch an die Medikamente gegen die Sonnenallergie denken, evt. sind diese am Urlaubsort nicht verfügbar. Salben und Tabletten gegen die Sonnenallergie kann man schon vorher online bestellen oder in der Apotheke kaufen, für die meisten Präparate wird kein Rezept benötigt. Anbei einige Produkte die auf Amazon gut bewertet wurden.

Cetirizin HEXAL bei Allergien, 100 St. Filmtabletten
Lorano akut, 100 St. Tabletten
Cetirizin-ratiopharm bei 50 stk
Hydrocortison-ratiopharm 30 g
0,08 EUR Eucerin Sun Allergie After Sun Gel 150 ml
Soventol HydroCort 0,5% 30 g

Kann man der Sonnenallergie im Dekoltee vorbeugen ?

Es gibt einige Möglichkeiten der allergischen Reaktion vorzubeugen. Am besten Schützt man die Haut mit Kleidung und verzichtet auf einen offenherzigen Ausschnitt. Wer das nicht möchte kann auch Sonnencreme auf das Dekoltee auftragen, hierbei sollte ein möglichst hoher Sonnenschutzfaktor verwendet werden.

Viele Ärzte empfehlen auch Calcium zur Vorbeugung, Calcium ist in vielen Nahrungsmitteln wie Milch enthalten, alternativ kann man auch Calciumtabletten verwenden. In jedem Fall sollte man aber bevor man selber eine Diagnose stellt einen Dermatologen aufsuchen, er kann jeden Patienten individuell Beraten und auf die spezifischen Probleme eingehen.

Auch interessant für Allergiker