Was bei allergischem Hautauschlag hilft

Was hilft bei allergischem Hautauschlag

Was tun bei einer allergischen Hautreaktion?

Zu den häufigsten Beschwerden bei einer Allergie zählt definitiv die allergische Hautreaktion. Wie eine Reaktion entsteht, ist dabei völlig unterschiedlich, denn einige klagen lediglich über Hautrötungen, aber andere wiederum über Hautausschlag oder Juckreiz und Quaddeln. Diese können äußerst unangenehm werden.

Wenn der Auslöser nicht bekannt ist und es plötzlich zu Beschwerden kommt, dann sollte ein Arzt relativ zügig aufgesucht werden, denn nur mit einer entsprechenden Diagnose kann auch behandelt werden. Eine unbehandelte Allergie schadet der Lebensqualität erheblich und daher sollte dem nachgegangen werden.

Ganzen Artikel lesen

Hilft Cannabis bei Asthma ?

Grastop
Kann medizinisches Cannabis gegen Asthma-Erkrankungen helfen? (Foto von Terrance Barksdale von Pexels)

Kann Asthma mit medizinischem Cannabis therapiert werden?

Asthma Bronchiale ist eine chronische Erkrankung der Atemwege. Diese verengen sich infolge einer Entzündung, wobei die Atemmuskulatur verkrampft. Gleichzeitig wird die Schleimproduktion angeregt, was zu Hustenanfällen und Atemnot führt. Die Ursachen der Erkrankung sind bis heute noch nicht gänzlich geklärt. Bisher ist Asthma nicht heilbar. Begünstigende Faktoren werden in Atemwegsinfektionen, im Rauchen und dem regelmäßigen Einatmen von Schadstoffen gesehen. Auch die Einnahme bestimmter Medikamente und eine erbliche Veranlagung kann Asthma fördern.

Ganzen Artikel lesen

Adipositas behandeln

 

Hamburger Fastfood
Abbildung 1: In den meisten Fällen ist Adipositas die Folge von schlechten Lebensgewohnheiten.

Adipositas erfolgreich behandeln

Fettleibigkeit oder Adipositas ist eine Krankheit, an der immer mehr junge Erwachsene erkranken. Dabei entstehen auch viele, teilweise bedrohliche Folgeerkrankungen, wie Diabetes, Bluthochdruck oder Gelenkprobleme. Oberstes Behandlungsziel ist die dauerhafte Reduzierung des Körpergewichts. Die Basis bilden körperliche Aktivitäten und Ernährungsumstellung. Teilweise sind Medikamente oder Operationen notwendig, um die Behandlung zu unterstützen. Der Gewichtsverlust ist dabei langfristig angelegt, um die Lebensqualität der Betroffenen nachhaltig zu verbessern. Der Schweregrad der Erkrankung gibt den Ausschlag für die jeweilige Behandlungsmethode. Zudem spielen Begleiterkrankungen und persönliche Risikofaktoren eine Rolle.

Ganzen Artikel lesen

Nasenkorrektur für Allergiker

Foto von Karolina Grabowska von Pexels

Kann eine Nasenkorrektur auch Allergikern helfen?

Werden die Nasennebenhöhlen etwa durch eine schiefstehende Nasenscheidewand nicht richtig belüftet, kann das zu chronischem Schnupfen oder Schwierigkeiten beim Atmen führen. In diesen Fällen kann eine Operation zur Nasenkorrektur die Probleme, die im Inneren der Nase zu verorten sind, beseitigen und Atemprobleme lindern. In bestimmten Fällen kann eine Nasenkorrektur aber auch für Allergiker sinnvoll sein. Das gilt insbesondere im Zusammenhang mit der allergischen Rhinitis.

Ganzen Artikel lesen

Luftreiniger reduzieren Allergene in der Raumluft – das ist beim Kauf zu beachten

Das müssen Allergiker beim Kauf eines Luftreinigers beachten

Für viele Allergiker ist selbst das eigene Zuhause ein Risiko. Staub, Pollen oder Duftstoffe in der Raumluft können nämlich auch im geschützten Umfeld allergische Reaktionen hervorrufen. Aus diesem Grund sind Luftreiniger für Allergiker oft das Mittel der Wahl, um die Belastung durch Allergene in den eigenen vier Wänden zu minimieren. Doch wer Staub aus der Luft filtern oder anderen Allergiestoffen den Garaus machen will, sollte beim Kauf eines Luftreinigers auf ein paar Dinge achten.

Ganzen Artikel lesen

Alltagstipps für Allergiker

Praktische Ratschläge und Alltagstipps für leidgeplagte Allergiker

Allergiker haben es nicht leicht. In der heutigen Zeit sind sie mehr denn je unzähligen Allergenen ungeschützt ausgesetzt. Überall schwirren die Gefahren umher, draußen, an der vermeintlich frischen Luft, wie auch in den eigenen vier Wänden und in Innenräumen überall. Je nachdem worauf Betroffene allergische Reaktionen beobachten und spüren, kann dies sehr hässlich und unangenehm, bis hin zu schmerzhaft und sogar lebensbedrohlich werden. Allergien sind ein weltweit immer größer werdendes Erscheinungsbild. Sie zeigen sich teils von Geburt an mit in die Wiege gelegt, oder von jetzt auf gleich.

Ganzen Artikel lesen