Globuli Allergie

Helfen Globuli bei einer Allergie und welche Globuli gibt es für Allergiker ?

Helfen Allergie Globuli ? In der Naturmedizin oder der Homöopathie werden oft Globuli eingesetzt, helfen diese auch Allergikern bei Heuschnupfen oder anderen Allergien ?


globuli allergieImmer mehr Menschen leiden unter Allergien, mittlerweile geht man davon aus das schon fast ein Drittel der Europäischen Bevölkerung unter einer oder mehreren Allergien leiden. Gerade in den Industrienation treten immer öfter Allergien auf und es ist damit zu rechnen das auch in Zukunft immer häufiger Menschen von einer Allergie betroffen sind. Bei einer Allergie reagiert das Immunsystem zumeist fälschlicherweise auf alltägliche Stoffe und versucht diese zu bekämpfen. Hierbei werden die Allergene als Angreifer erkannt und unsere körpereigene Abwehr reagiert mit den typischen Abwehrmaßnahmen die sich in den verschiedenen Symptomen wiederspiegeln. In manchen Fällen kann die allergische Reaktion sogar zum Tod führen (Allergischer Schock).

Die Schulmedizin beschäftigt sich immer intensiver mit den Symptomen und deren Ursachen. Ständig werden neue Heilmittel für Allergiker entwickelt, die Naturmedizin bietet Allergikern alternativen zu den herkömmlichen Behandlungsmethoden. Immer öfter werden von Homöopathen auch Globuli bei Allergien eingesetzt, von vielen Patienten werden tatsächlich Erfolge mit den natürlichen Wirkstoffen bestätigt. Allerdings ist die Wirksamkeit von Homöopathischen Medikamenten nach wie vor umstritten da diese bisher noch nicht nachgewiesen wurde.

Aber der Glaube kann natürlich Berge versetzen, ob die Wirkung von Allergie Globuli nur durch einen Placeboeffekt eintritt oder tatsächlich vorhanden ist, spielt eigentlich keine Rolle sofern es hilft. Viele Menschen in Deutschland vertrauen mittlerweile der Naturmedizin und setzen Globuli auch bei Allergien ein. Wir wollen hier weder dazu raten Globuli zu nutzen noch möchten wir davon abraten, aber in keinem Fall sollte man wirksame Medikamente dauerhaft durch Globuli ersetzen solange die Wirkung nicht eindeutig nachgewiesen ist. Globuli sind zumeist frei erhältlich allerdings ist von einer Selbstdiagnose und Selbstbehandlung abzuraten, man sollte bei einer Allergie auf jeden Fall seinen Arzt zu Rate ziehen.

Wie wirken Allergie-Globuli bei Allergikern ?

In der Homöopathie wird zumeist nach dem Ähnlichkeitsprinzip behandelt „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“ allerdings ist das darauf bezogen das Heilmittel verwendet werden die bei einem gesunden Menschen die gleichen Symptome auslösen die ein Allergiker bei einer allergischen Reaktion hat. Globuli enthalten also zumeist Stoffe auf die auch normale Menschen reagieren können, allerdings in sehr abgeschwächter bzw. verdünnter Form.

Über Sinn oder Unsinn von Allergie Globuli mag man streiten, aber so ganz Unlogisch ist das eigentlich nicht da auch bei einer Desensibilisierung, der Patient mit geringen Mengen des Allergens über einen längeren Zeitraum behandelt wird. Der Körper gewöhnt sich dabei an den Allergieauslöser und bei Erfolg verschwinden die Symptome sogar ganz oder werden zumindest stark verringert. Die Homöopathie ist immer noch stark umstritten allerdings kann man die Wirksamkeit einiger Methoden nicht abstreiten, zudem lässt sich die Behandlung gut mit den herkömmlichen und Schulmedizinischen-Behandlungen kombinieren.

Globuli wirken in erster Linie auf die Mundschleimhaut, hierbei legt man die kleinen Zuckerkügelchen am besten auf die Zunge und wartet bis diese sich aufgelöst haben, das verschlucken der Globuli soll hingegen nicht helfen da die Magensäure Ihre Wirkung zerstören soll.

Für welche Allergien gibt es Globuli ?

Eines Vorweg, da die Wirkung der Globuli  noch nicht ausreichend nachgewiesen ist können wir keine Empfehlungen aussprechen, wir beziehen uns hier auf Quellen aus dem Internet. Wie zb. Globuli.de.

Globuli bei Heuschnupfen für Pollenallergiker

Alle Jahre im Frühling bis in den Herbst rein werden Allergiker von Pollen geplagt, aber auch hierfür gibt es verschiedene Globuli die helfen sollen. Die Auslöser eines Heuschnupfens sind oft unterschiedlich, dementsprechend werden auch unterschiedliche Globuli empfohlen.

  • Bei geröteten und brennenden Augen: Euphrasia, Potenz D12
  • Bei brennender und verstopfter Nase: Sinapis Nigra, Potenz D12
  • Juckreiz im Rachen, an der Nase und den Augen: Arundo Donax, Potenz D6
  • Tränenfluss, Schnupfen Niesen und Atembeschwerden: Galphimia Glauca, Potenz D12
  • Trockene Schleimhäute, brennender Hals und belegte Zunge: Luffa Operculata, Potenz D6

Globuli bei einer Sonnenallergie

Die Sonnenallergie ist ein Lichtdermatose die durch die UV Strahlen ausgelöst wird, auch hier werden Globuli zur Vorbeugung und Behandlung empfohlen.

  • Zur Prävention: Fagopyrum Esculentum, Potenz: D12
  • Akute Reaktion auf Sonneneinstrahlung: Natrium chloratum, Potenz: D12
  • Ebenfalls bei einer akuten Sonnenallergie: Acidum fluoricum, Potenz: D12
  • Betroffener ist Reizbar und Unruhig: Apis mellifica, Potenz: D12

Globuli bei einer Hausstaubmilben Allergie

Bei der sogenannten Hausstauballergie regieren Allergiker auf die Ausscheidungen der Hausstaubmilbe auch hierfür gibt es geeigente Allergie Globuli.

  • Juckreiz an den Augen und der Haut, tränende Augen:  Acidum formicicum, Potenz: D12
  • Rötung und Schwellung der Augen, Niesen, Halsschmerzen: Allium cepa, Potenz: D12
  • Brennende Schmerzen der Schleimhäute von Augen, Nase oder Rachen, Ruhelosigkeit:  Arsenicum album, Potenz: D12
  • Trändende Augen, Schnupfen Atemnot: Galphimia glauca, Potenz: D12

Globuli bei Tierhaarallergien

Auch Allergikern die gegen Tierhaare von Katzen oder Hunden allergisch reagieren sollen spezielle Allergieglobuli helfen.

  • Katzenallergie, tränende Augen: Allium cepa, Potenz: D12
  • Hundeallergie, gerötete Augen und Husten: Euphrasia, Potenz: D12
  • Hundeallergie, Schnupfen Niesen, Heiserkeit: Allium cepa, Potenz: D12
  • Hundeallergie, Hautrötungen, Bläschen, Hautjucken: Urtica urens, Potenz: D12

 Anti Histamin Globuli

Da in der Homöopathie der Grundsatz gilt, „Gleiches gegen Gleiche“ gibt es auch Globuli mit Histamin. Diese Globuli eigen sich wohl als Allzweckwaffe ähnlich den Antihistaminika und können auch vorbeugend eingenommen werden. Das Globuli wird Poumon histamine genannt und soll bei verschiedenen Symptomen helfen.

Wo kann man Globuli kaufen ?

Da Globuli nicht verschreibungspflichtig sind können diese auch auf Amazon oder anderen online Shops bestellt werden. Allerdings sollte man beachten das es den Herstellern von Homöopathischen Medikamenten vom Gesetzgeber untersagt ist, Angaben zu den Anwendungsgebieten der Mittel zu machen. Man sollte also in der Regel schon vor der Bestellung wissen welche Globuli man benötigt. Generell kann man Allergie Globuli in einigen Apotheken kaufen welche auch Homöopathische Mittel anbieten, aber auch online Apotheken bieten Produkte aus der Naturmedizin an.

Anbei einige der oben genannten Globuli auf Amazon:

POUMON HISTAMINE CH 9 x 80 Globuli, 4 Gramm - BOIRON
  • Nettogewicht: 4 Gramm, 80 Globuli
  • Homoopathisches Arzneimittel von BOIRON Frankreich.
  • HERB TM bietet 500 BOIRON homoopathische Einzelmittel an.
DHU Euphrasia D12 Globuli, 10 g
1 Bewertungen
DHU Euphrasia D12 Globuli, 10 g
  • Wirkstoff: Euphrasia D12
  • zur Anwendung gem. homöopath. Arzneimittelbilder
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -2898548
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
SINAPIS NIGRA D 12 Globuli 10 g Globuli
  • 10 g Globuli
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -7459813
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
ACIDUM FLUORICUM C 30 Globuli 15 g Globuli
  • 15 g Globuli
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -2152441
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
URTICA D 12 Globuli 10 g Globuli
  • 10 g Globuli
  • apothekenpflichtig
  • PZN: -4241189
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sollten Allergiker bei der Behandlung mit Allergie Globuli beachten ?

Generell ist die Homöopathie noch sehr umstritten, aber viele Menschen vertrauen Ihrer Wirkung. Allerdings sollten Allergiker sich in jedem Fall von Ihrem Facharzt beraten lassen, für die Behandlung mit Globuli sollte man am besten auch einen Homöopathen hinzuziehen. Wer bereits in Behandlung ist sollte diese nicht abbrechen und nur auf die Naturmedizin vertrauen. Auch wenn bei den herkömmlichen Methoden die Erfolge nicht immer sofort eintreten sind diese in der Regel aber durch Studien belegt. Viele Ärzte behandeln auch auf Basis der Naturmedizin mit Globuli da sich die Schulmedizin und die Naturmedizin ohne Probleme miteinander vereinbaren lassen.