Antiallergikum

Antiallergikum: Lorano & Cetirizin Rezeptfrei für Allergiker kaufen

Ein Antiallergikum wie zb. Lorano oder Cetirizin kann man Rezeptfrei kaufen aber wie funktionieren Antiallergika, welche gibt es, was kosten Sie ?


Es gibt unterschiedliche Antiallergika wie zb. Lorano oder auch Cetirizin, aber die meisten bekämpfen nicht die Ursache der Allergie sondern hemmen die Übertragung der Allergene, eine der bekanntesten Überträgersubstanzen ist das Histamin. Ein Antiallergikum bekämpft also nicht die Ursache sondern nur die Übertragung durch das Histamin, indem der Ablauf der allergischen Reaktion unterbrochen wird. Es gibt aber auch natürliche Antiallergika wie zb. Kalzium welche die Köperzellen unempfindlich gegen Reize macht. Auch Kortison wird eingesetzt um die Reaktion des Immunsystems und eine Entzündung zu unterdrücken.

Man sollte aber immer bedenken das ein Antiallergikum nicht die Ursachen der Allergie bekämpft sondern nur die Reaktion des Körpers auf die Allergene verhindert. Antiallergika sollten also nicht willkürlich genommen werden, man sollte in jedem Fall einen Arzt aufsuchen um die Ursachen für die Allergie durch einen Allergietest zu verifizieren.

Welche Antiallergika gibt es ?

Wenn die Allergie vom Arzt bestätigt wurde kann man auch bestimmen welches Antiallergikum geeignet ist, es wird dabei zwischen Antiallergika unterschieden die eine Allergische-Reaktion präventiv behandeln oder bei einer Reaktion eingesetzt werden. Welches Antiallergikum geeignet ist wird dann vom Arzt empfohlen, man sollte das mittel dann jederzeit zur Hand haben oder bei der präventiven Einnahme regelmäßig einnehmen.

Die meisten Antiallergika sind frei verkäuflich in den Apotheken erhältlich, man sollte aber wissen welchen Wirkstoff man benötigt. Zumeist muss man testen mit welchem Antiallergikum man am besten zurecht kommt. Antiallergika werden in unterschiedliche Gruppen aufgeteilt:

  • Antihistaminika oder auch Antihistamine, Sie blockieren das Histamin welches von den Mastzellen ausgeschüttet wird.
  • Mastzellstabilisatoren, welche die Zellmembran so abdichten das kein Histamin mehr austreten kann.
  • Kortison, welches die Entzündung durch das Allergen unterdrückt.

Auch die Form wie das Antiallergikum eingenommen werden muss kann unterschiedlich sein. Es gibt diese wie gewohnt als Tabletten, Pillen oder Saft aber auch als Inhalator oder Augentropfen. Welches man nutzen sollte hängt von der jeweiligen Allergie ab. Man sollte das Antiallergikum jederzeit mit sich führen um diese bei einer akuten Reaktion direkt zur Hand zu haben.

Wo bekommt man ein Antiallergikum ?

Antiallergika sind in der Regel frei Verkäufllich und können rezeptfrei in der Apotheke gekauft werden, aber auch in vielen Onlineshops kann man die Medikamente rezeptfrei bestellen. Zu den bekanntesten Antiallergika zählen zb. Cetirizin, Loratadin oder auch Lorano. Diese gehören zu den Antihistaminen welche das Histamin blockieren. Zumeist werden Sie bei Heuschnupfen oder Pollenallergie eingenommen. Als Nebenwirkungen können Kopfschmerzen, Übelkeit und Brechreiz auftreten, aber auch Abgeschlagenheit und Müdigkeit können die Ursache von einem Antiallergikum sein. Bei uns finden Sie einige Antihistaminika welche man Rezeptfrei online kaufen kann.

Wir benutzen Lorano von Hexal und haben damit keine Probleme anbei die Beschreibung des Herstellers:

Lorano® akut – bei Heuschnupfen und anderen Allergien.

Wirkstoff:   Loratadin

Anwendungsgebiete von Lorano® akut

  • Heuschnupfen mit Beschwerden wie Niesen, Nasenfluss, Nasenjucken sowie Jucken und Brennen der Augen
  • Nesselsucht mit Beschwerden wie Juckreiz, Rötung und Quaddeln der Haut

Der Wirkstoff von Lorano® akut, Loratadin, ist ein Antihistaminikum. Histamin ist ein körpereigener Botenstoff und zugleich Hauptauslöser für allergische Reaktionen. Um wirken zu können, muss sich Histamin an spezielle Empfangsstellen auf der Zelloberfläche (so genannte Rezeptoren) binden. Loratadin besetzt diese Rezeptoren und verhindert die Bindung von Histamin, wodurch allergische Reaktionen verhindert und abgeschwächt werden.

Lorano® akut eignet sich besonders zur Behandlung akuter Beschwerden. Die Symptome einer allergischen Reaktion können durch den schnellen Wirkeintritt von Loratadin rasch bekämpft werden.

Volle Aufmerksamkeit mit Loratadin
Im Gegensatz zu anderen Antihistaminika schränkt Loratadin Aufmerksamkeit und Reaktionsvermögen nicht ein – dies bestätigte 2010 das Britische Verkehrsministerium. Deshalb empfiehlt sich allen Verkehrsteilnehmern ihre Allergie mit Loratadin zu bekämpfen. Auch für Berufstätige und Schulkinder und alle die tagsüber fit sein müssen, ist deshalb Lorano besonders geeignet. In Einzelfällen, insbesondere bei höherer Dosierung, kann Müdigkeit vorkommen. Quelle: Hexal.de

Lorano auf Amazon ab 15,67 €

Es gibt natürlich einige alternative Artikel, am bekanntesten ist wohl Ceterizin, das findet man natürlich auch auf Amazon.

Cetirizin HEXAL bei Allergien 10 mg Filmtabletten, 100 St

Bei Allergien, z. B. Heuschnupfen und Neurodermitis

1 Was ist Cetirizin HEXAL bei Allergien und wofür wird es angewendet?Cetirizindihydrochlorid ist der Wirkstoff von Cetirizin HEXAL bei Allergien.Cetirizin HEXAL bei Allergien ist ein Antiallergikum.Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren ist Cetirizin HEXAL bei Allergien angezeigt zur:

Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis.
Linderung von chronischer Nesselsucht (chronischer idiopathischer Urtikaria).

2 Was sollten Sie vor der Einnahme von Cetirizin HEXAL bei Allergien beachten?Cetirizin HEXAL bei Allergien darf nicht eingenommen werden

wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben (schwere Einschränkung der Nierenfunktion mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min).
wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels, gegen Hydroxyzin oder andere Piperazin-Derivate (eng verwandte Wirkstoffe anderer Arzneimittel) sind.
Cetirizin HEXAL bei Allergien sollte nicht eingenommen werdenwenn Sie an den hereditären Problemen der Galactoseintoleranz, Lactasemangel oder Glucose-Galactose-Malabsorption leiden.Warnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Cetirizin HEXAL bei Allergien einnehmen. Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn nötig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen. Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.Es wurden keine Wechselwirkungen mit auffälligen Auswirkungen zwischen Alkohol (bei einem Blutspiegel von 0,5 Promille, entspricht etwa einem Glas Wein) und Cetirizin in normalen Dosierungen beobachtet. Wie bei allen Antihistaminik

Cetirizin auf Amazon ab 11,63 €

Eines der günstigsten Antihistaminika die man online kaufen kann ist Cetirizin von ADGC der Artikel ist zudem Versandkostenfrei erhältlich.

Cetirizin-ADGC, 100 St

Produktbeschreibungen bei allergischen Erkrankungen des Herstellers
antiallergikum ADGC

  • 1. Was ist Cetirizin-ADGC und wofür wird es angewendet? Cetirizin-ADGC ist ein Antiallergikum.Cetirizin-ADGC wird angewendet zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie:
    chronischer Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut;
    Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) mit Beschwerden wie Rötung der Haut; chronischem allergischen Schnupfen;
    Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Naselaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluß;
    asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden.
  • 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Cetirizin-ADGC beachten?Cetirizin-ADGC darf nicht eingenommen werden
    wenn Sie u.berempfindlich (allergisch) gegen Cetirizin, anderen damit strukturverwandten Substanzen oder einen der sonstigen Bestandteile von Cetirizin-ADGC sind;
    bei schweren Nierenerkrankungen (schwere Niereninsuffizienz mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min);
    bei Kindern unter dem 2. Lebensjahr. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Cetirizin-ADGC ist erforderlichWenn Sie an einer eingeschrankten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn notig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen.

100 Tabletten schon ab 9,05 Euro online bestellen

Antihistaminikum Loratadin von Ratiopharm

Anwendungsgebiet von Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk)
Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) lindert Ihre Beschwerden bei einer allergischen Reaktion. Sie können Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) bei Heuschnupfen und chronischer Nesselsucht verwenden.

Wirkungsweise von Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk)
Sie möchten auch im Sommer die Tage draußen genießen, ohne verquollene Augen und eine laufende Nase? Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) mindert diese Beschwerden und Sie können die Tage wieder unbeschwert genießen.
Bei einer allergischen Reaktion wird der Botenstoff Histamin ausgeschüttet, welcher für Ihre unangenehmen Begleiterscheinungen zuständig ist. Bei Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) handelt es sich um ein Antihistaminikum, welches die Wirkung des Botenstoffes verringert. Somit bewirkt Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk), dass Sie trotz der Ausschüttung von Histamin beschwerdefrei durch den Tag kommen.

Wirkstoffe: 1 Filmtablette von Loratadin ratiopharm 10 mg Tabletten (Packungsgröße: 50 stk) enthält: 10 mg Loratadin

Weitere Bestandteile: Lactose-Monohydrat; Mikrokristalline Cellulose; Maisstärke; Magnesium (-stearat, -palmitat,-oleat)
Gegenanzeigen: Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden.
Von der Anwendung des Produktes in der Schwangerschaft und Stillzeit oder vor einem Hauttest wird abgeraten. Den Artikel für Kinder Unzugänglich aufbewahren.

Loratadin 50 Tabletten schon ab 6,72 € bestellen

Wichtiger Hinweis zu Antiallergika

Auch wenn man ein Antiallergikum rezeptfrei in der Apotheke kaufen kann sollte man in jedem Fall einen Arzt befragen oder zumindest den Beipackzettel beachten. Auch Medikamente gegen Allergien können Nebenwirkungen haben.