Allergiker Bettwäsche

Allergiker Bettwäsche kaufen – Tipps und Informationen

Allergiker Bettwäsche, wir haben einige getestet und geben Tipps zum Kauf der Kopfkissen und Bettdecken für Allergiker.


Damit man als Allergiker nicht auf erholsamen Schlaf verzichten muss ist die Auswahl beim Kauf der Allergiker-Bettwäsche besonders wichtig. Jeder Hausstauballergiker wird das Problem kennen man wacht morgens mit einer triefenden Nase auf, das lässt sich mit den richtigen Kopfkissen und Bettdecken sowie deren regelmäßiger Reinigung verhindern. Die Bettwäsche sollte bei 60 Grad waschbar sein, noch besser bei 95 Grad, also am besten Kochfest. Es bieten sich synthetische Fasern als Füllmaterial für Bettdecken und Kopfkissen an, auch Daunendecken sind teilweise geeignet. Bio Bettwaren aus Baumwolle sind ebenfalls kochfest und können empfohlen werden.

Tipp: Wer sich Allergiker Bettwäsche kaufen möchte, sollte vorher bei der Krankenkasse anfragen ob nicht ein Teil oder sogar die ganzen Kosten übernommen werden, so kann man evt. einige Euro sparen. Wo man die Bettwaren dann kauft spielt keine Rolle, ob im Online Shop oder im Fachgeschäft, man muss in der Regel nur die Rechnung einreichen.

Allergiker Bettwäsche bei Hausstaub- und Milbenallergie

Sollten Sie unter einer Hausstaub-Allergie leiden verwenden sie am besten nur schadstoffgeprüfte Bettdecken und Kopfkissen oder Bio Bettwäsche. Gerade bei dieser Allergieform ist die Bettwäsche besonders wichtig da sich die Milben gerne in den Betten einnisten. Viele Menschen reagieren auf den Kot der Hausstaubmilben allergisch, man sollten also darauf achten das man Bettware verwendet die sich auch in der Kochwäsche reinigen lässt. Auch ein feuchtes Klima so wie es Nachts in unseren Betten durch das Schwitzen vorkommt, begünstigt die Vermehrung der Hausstaubmilben in unseren Betten. Es ist also wichtig das wir Bio Bettwäsche nutzen welche einen guten austausch von Feuchtigkeit zulässt. Auch tägliches lüften kann helfen die Belastung durch Milben zu verringern. Wir empfehlen Bio Bettwäsche aus Baumwolle, diese lässt sich besonders gut reinigen und kann auch im Kochwaschgang bei 95 Grad gewaschen werden.

Allergiker Bettwäsche und  Encasings

Oft taucht im Zusammenhang mit der Bettwäsche der Begriff „Encasing“ auf, was ist das überhaupt ? Encasing ist der englische Begriff für allergen dichte Bettbezüge, welche die Kopfkissen, Bettdecken und Matratzen vor dem Eindringen von Milben dem Milbenkot und anderen Allergenen schützen. Ebenso wird der Allergiker vor Allergenen, die bereits in der Bettwäsche befinden, abgeschirmt. Für Allergiker ist die Verwendung von Encasings unverzichtbar. Die Encasings werden über die Matratze, das Kopfkissen sowie der Bettdecke gezogen, über das Encasing kommt dann die normale Allergiker Bettwäsche.

Reinigung der Allergiker-Bettwäsche

Die Allergikerbettwäsche bzw. Deckenbezüge und Kissenbezüge müssen regelmäßig gewaschen werden, die Bettdecken und Kopfkissen sollten ebenfalls regelmäßig gereinigt werden und am besten jeden Tag ordentlich gelüftet werden. Da Bettdecke und Kopfkissen bei der Verwendung von Encasings nicht so oft gewaschen werden müssen, ist das verwenden von Encasings für die Allergikerbettwäsche eine erhebliche Arbeitserleichterung im Alltag. Die Encasings schließen die Kopfkissen und Bettdecken komplett ein und lassen keine Allergene an diese, wodurch das Waschen nicht mehr nötig ist oder eben in einem ganz normalen Rhythmus stattfinden kann.

Welche Bezugs und Füllstoffe sind geeignet?

Es gibt eine sehr große Auswahl an Füllstoffen welche auch von Allergikern genutzt werden können. Synthetische-Microfasern sowie natürliche Füllstoffe wie zb. Daunen und Federn oder Baumwolle werden als Füllung angeboten, welches Material sollte man auswählen? Federn und Daunen sind reine Naturprodukte, Daunenbettwäsche ist nicht bis 95° waschbar und kann in der Waschmaschiene verklumpen. Dass Federbetten anfälliger für Hausstaubmilben sind wurde wohl mittlerweile wiederlegt somit können diese auch von Allergikern in betracht gezogen werden. Decken und Kopfkissen aus Synthetik und Microfaser sollen atmungsaktiver als Daunenbettwäsche sein, Milben haben hier weniger Möglichkeiten sich zu vermehren wenn das Oberbett gut gelüftet wird. Zudem sind Decken und Kissen zu 95° waschbar. Synthetische Bettwäsche ist demnach auch pflegeleichter. Auch Bettwäsche aus Baumwolle ist für Allergiker gut geeignet da sich diese ebenfalls sehr gut reinigen lässt.

Wir haben auch einige Produkte bei uns im Einsatz, es gibt verschiedene Marken und Hersteller wie zb. Badenia oder Purenature welche spezielle Bettwaren herstellen.

Bettwaren-Set, 135 x 200 cm Bettdecke und 80 x 80 cm KopfkissenAllergiker Bettwäsche

  • Weiche und atmungsaktive Microfaser im Bezug (100% Polyester), sehr softer Griff
  • Füllung aus Klimafaser (100% Polyester), das Set ist ganzjährig verwendbar, da das Steppbett nicht zu dick und nicht zu dünn gefüllt ist, das Kissen ist beidseitig versteppt, dadurch ergibt sich eine längere Haltbarkeit
  • Anschmiegsame Steppungen, kochfest bis 95°, trocknergeeignet, bitte keinen Weichspüler verwenden
  • Schadstoffgeprüft durch Ökotex 100

Diese Bettwäsche findet man auch auf Amazon und ist sogar recht Preiswert:
135 x 200 cm Bettdecke und 80 x 80 cm Kopfkissen

Antiallergische Bettwaren findet man in allen Größen:

Badenia Allergiker Bettwäsche 155 x 220 cm weiß Kochfest

Allergiker Bettdecke Bettdecke/ Oberbett für Allergiker Produkt Daten

  • Bezug: Microfaser – 100 % Polyester
  • Füllung: 100 % Polyester-Hohlfaser
  • Größe: 155 x 220 cm; Füllgewicht: 500 + 900 g
  • Waschbar 95° C, trocknergeeignet 120 ° C
  • Besonders pflegeleicht, empfohlen für Allergiker

Allergiker Bettdecke 155 x 220 cm weiß auf Amazon

Auch Kopfkissen aus Bio Baumwolle sind für Allergiker gut geeignet da diese Kochfest sind.

Schlafmond Medicus Allergiker Kopfkissen 80×80 cm Kissen kochfest waschbar 95°

Allergiker Kopfkissen

  • Kuschelig weiches & kochfestes Kissen speziell für Allergiker | Besonders strapazierbares, kochfestes Kopfkissen | Optimaler Schlafkomfort durch individuelle Anpassung der Härte durch Reißverschluss
  • Für häufiges Waschen geeignet, mit der kochfesten Polyester-Füllung SCHLAFMOND HYPER WASH, ein sauberes Produkt für den höchsten hygienischen Anspruch günstig und Preiswert, in Eur
  • Bezug: 100% Baumwolle, Soft-Ausführung, gesteppte Hülle mit Reißverschluss
  • Füllung: 100% Polyester, SCHLAFMOND HYPER WASH-Faserbällchen
  • Gütesiegel: Herstellung in Deutschland, schadstoffgeprüft nach Oeko-Tex Standard 100
  • Schnelle Lieferung und Versand

Allergiker Kopfkissen 80×80 cm auf Amazon

Tipps zur Allergiker Bettwäsche

  • Bettwäsche aufschütteln, durch das aufschütteln der Allergikerbettwäsche wird diese besser durchlüftet was Milben garnicht gefällt, sie lieben ein feucht, warmes Klima. Die Bettwäsche also am besten jeden Tag aufschütteln und spätestens  alle zwei bis drei Wochen wechseln, die Matratze am besten mehrmals im Jahr wenden.
  • Ein Encasing verwenden so stellt man sicher das keine Milben in den Bettwaren landen, das Encasing umschließt dabei Kissen, Bettdecke und Matratze.
  • Das Schlafzimmer sollte gut gelüftet werden, frische Luft tut uns gut und schadet den Milben
  • Häufig saugen, das saugen verringert den Anteil an allergenen welche wir am Boden aufwirbeln und somit in das Bett gelangen, am besten Sauger mit einem Allergiefilter verwenden.
  • Ein Luftreiniger kann die Belastung der Raumluft mit dem Hausstaub verringern, aber auch Pollen werden aus der Luft gefiltert.
  • Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen in der Regel einen großen Prozentsatz der Kosten für Kissen- und Bettbezüge. Am besten vor dem Kauf von Allergikerbettwäsche bei der Krankenkasse nachfragen.
  • Wer gerne in einem Bettwaren Shop kaufen möchte oder bei Amazon bestellt muss nicht Lange auf die Lieferung der Bettwaren warten. Zumeist hat man die bestellte Ware schon in 2-3 Werktagen in den Händen. Man sollte allerdings beim Kauf auf die Versandkosten achten, zumeist sind diese im Warenkorb auf der Webseite des Shops mit angegeben.

Bettbezüge für die Allergiker-Bettwäsche und Matratzen

Wer spezielle Bettwäsche nutzt sollte trotzdem nicht auf Bettbezüge bzw. Encasings verzichten um sich vor den Allergenen zu schützen. Gerade der Bett-Bezug schützt die Allergiker Bettwäsche vor dem Eindringen von Milben und Milbencot. Die Bezüge bieten aber nicht nur Schutz vor Milben sondern schirmen die Bettwäsche auch vor dem Eindringen von Pollen und anderen allergenen, die durch die Luft verteilt werden. Es macht in vielen Fällen auch Sinn einen Luftreiniger im Schlafzimmer zu platzieren, oder die Fenster mit einem Pollenschutzgitter auszustatten. Je weniger Allergene in der Luft sind um so besser ist auch die Allergiker-Bettwäsche vor dem eindringen der Allergene geschützt. Encasings und Bettbezüge findet Ihr hier: Bettbezüge

Aber nicht nur die Bettwäsche sollte geschützt werden sondern auch die Matratze sollte durch ein Encasing geschützt werden, gerade Matratzen werden oft viel Länger genutzt als Bettwäsche und sollten deshalb in jedem Fall einen Milbendichten Bettbezug erhalten.