Anti-Allergie-Gerät

Anti-Allergie-Gerät für Allergiker bei Heuschnupfen im Test

Es gibt allerlei Anti-Allergie-Geräte die Allergikern Linderung versprechen, was ist dran an diesen Geräten ?


Viele Allergiker die in der Pollenzeit unter Allergieschüben leiden oder gegen Hausstaubmilben allergisch reagieren suchen nach Medikamenten oder Geräten die einem helfen eine Allergische-Reaktion zu vermeiden. Immer mehr sogenannte Anti-Allergie-Geräte werden im Handel angeboten, die Hersteller versprechen Hilfe bei den verschiedensten Allergien. Machen diese Geräte wirklich Sinn oder ist das reine Geldmacherei ? Das ein Staubsauger oder Luftreiniger mit Hepafilter, Pollen und Staub aus der Luft filtern ist unumstritten und sinnvoll, aber wie arbeitet ein sogenanntes Anti-Allergie-Gerät ?

Eines der bekanntesten Geräte für welches sehr viel Werbung gemacht wird ist das „Phototherapeutische Anti-Allergie-Gerät“ von Newgen Medicals. Das Gerät arbeitet mit 2 unterschiedlichen Lichtwellen und soll wohltuend auf die Nasenschleimhaut wirken. Empfohlen wird das Gerät nach Angaben des Herstellers für Allergiker mit Heuschnupfen, Tierhaar- und Hausstaub-Allergie. Hierbei wird eine Kombination von 2 Lichtwellen verwendet, das sichtbares rote Licht mit 652 nm und Infrarotlicht mit 940 nm Wellenlänge welche wie schon erwähnt positiv auf die Nasenschleimhäute wirken soll, so das Nasenspray überflüssig wird. Nebenwirkungen sollen bei diesen Geräten nicht auftreten und es soll schon nach kurzer Zeit seine Wirkung zeigen.

Das Anti Allergie Gerät im Test

Wir wussten nicht was wir davon halten sollten und haben einfach mal eines der Geräte bestellt, in unserem Haushalt haben wir 2 Allergiker die auf Pollen und Hausstaub reagieren, also optimale Testbedingungen für den Selbsttest. Das Gerät kostet nur 29 € ist also auf jeden Fall einen Versuch wert. Das Anti-Allergie-Gerät wurde auf Amazon bestellt und kam wie gewohnt recht fix bei uns an. Der erste Eindruck war Positiv, das Gerät scheint ordentlich verarbeitet zu sein und macht einen wertigen Eindruck. Auch die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich so das wir sofort mit dem testen beginnen konnten.

Laut Herstellerbeschreibung soll man 3 mal Täglich für 3 Minuten eine Behandlung mit dem phototherapeutischen Anti Allergie Gerät durchführen. Unsere Testpersonen, meine Frau und mein Sohn 😉 haben am gleichen Tag mit der Therapie angefangen und das Gerät wie empfohlen 3 mal täglich über einen Zeitraum von 2 Wochen benutzt. Die Anwendung ist dabei recht einfach, man steckt sich die Lichtleiter in die Nase und schaltet das Gerät ein, das Gerät schaltet sich dann nach 3 Minuten selber wieder aus und die Anwendung ist beendet. Also wirklich recht unkompliziert und 3 Minuten sind ein erträglicher Zeitraum, zumal das Gerät mit Batterien betrieben wird und somit überall und jederzeit eingesetzt werden kann.

Was kam dabei Raus ? Beide Testpersonen reagieren auf verschiedene Gräser und Baumpollen und leiden zudem unter einer Hausstauballergie, also fast gleiche Voraussetzungen. Während sich bei unserem Sohn keine Besserung gezeigt hat und er das Gerät als „nutzlosen Unfug“ bezeichnet, konnte meine Frau eine positive Wirkung feststellen. Tatsächlich hat bei Ihr der Schnupfen und das Augenjucken nach einigen Tagen nachgelassen.

Da meine Frau gerade solchen Geräten gegenüber sehr skeptisch reagiert kann man davon ausgehen das hier nicht unbedingt ein Placeboeffekt aufgetreten ist. Tatsächlich scheint das Gerät manchen Allergikern zu helfen, warum unser Sohn keine Besserung bemerkt hat können wir leider auch nicht sagen. Aber auch die Rezensionen auf Amazon welche doch überwiegend positiv sind, bestätigen unseren Selbsttest, bei einigen scheint das Anti-Allergie-Gerät zu wirken. Bei dem geringen Preis von 29€ sollte man einfach mal testen ob einem das Gerät hilft. Nebenwirkungen konnten wir nicht feststellen und das Gerät wird weiterhin benutzt.

Anbei noch das Anti Allergie Gerät von Newgen Medical auf Amazon:

30,16 EUR
newgen medicals Phototherapeutisches Anti-Allergie-Gerät
35 Bewertungen
newgen medicals Phototherapeutisches Anti-Allergie-Gerät
  • Medizinisches Anti-Allergie-Gerät zur Linderung der Beschwerden bei Heuschnupfen, Tierhaar- und Hausstaub-Allergie • Einfachste Anwendung: 3x täglich nur je 3 Minuten genügen
  • Frei von medikamentösen Nebenwirkungen, da keine pharmakologische Belastung des Körpers • Überall einsetzbar: Betrieb per 9V-Batterie (für ca. 100 Anwendungen)
  • Besonders wirksam durch Kombination von 2 Lichtwellen: sichtbares rotes Licht mit 652 nm und Infrarotlicht mit 940 nm Wellenlänge • Automatisches Abschalten nach Behandlungsende (3 Min.)
  • Kostengünstig: macht Nasensprays und Augentropfen überflüssig • Kleine und handliche Maße: 48 x 67 x 26 mm, Gewicht: 80 g, Halterung für Nasenröhrchen
  • Inklusive 9V-Batterie, deutscher Anleitung

Produktbeschreibung des Herstellers:
Linderung gegen Heuschnupfen: Dual-Phototherapie! Lassen Sie sich nicht länger durch eine laufende Nase und juckende Augen quälen. Dank dieser speziellen Fototherapie helfen Sie sich jetzt auch ohne dauernden, kostspieligen Einsatz von Nasenspray und Augentropfen. Täglich 3 Anwendungen zu je 3 Minuten mit diesem Anti-Allergie-Gerät lindern Ihre Beschwerden sofort- ohne medikamentöse Nebenwirkungen!

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Bestrahlung der Nasenschleimhaut mit bestimmten Wellenlängen wohltuende Reaktionen auslösen kann. Für einen optimalen Behandlungserfolg kombiniert das Gerät von Newgen Medicals 2 Arten von kurzwelliger, sanfter Strahlung: sichtbares rotes Licht und wärmendes Infrarot. Die zwei Nasenröhrchen werden einfach in die Nase eingeführt. Bereits nach 3 Minuten ist die Behandlung auch schon wieder vorbei.

Das Anti-Allergie-Gerät schaltet sich automatisch aus und Sie gehen mit einer neuen Lebensqualität in den Tag – mit deutlich weniger Niesen, Naselaufen und Augenbrennen. Eine echte Wohltat bei allergischem Schnupfen, Tierhaar- und Hausstaub-Allergie.

Wenn man auf Amazon stöbert findet man noch einige Anti Allergie Geräte die ähnlich funktionieren und ebenso positiv bewertet werden. Am besten testen, das diese Geräte zuverlässig bei jeder Allergie helfen, können wir nicht bestätigen, aber man muss sagen das die vielen positiven Bewertungen und unser Selbsttest zeigen das eine Besserung durchaus möglich ist.