Allergiker Vitamine

Vitamine für Allergiker, welche Vitamine helfen bei Allergien?

Vitamine AllergieÜberall liest man das Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel helfen sollen uns gesünder zu ernähren, gerade bei Nahrungsmittelallergien wird der Speiseplan eingeschränkt und es fehlen dann oft wichtige Nährstoffe und Vitamine. Hier finden Sie Tipps zu Vitaminen welche bei Allergien helfen. Auch bei Pollenallergien und der Sonnenallergie können Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen helfen die Symptome zu lindern und das Wohlbefinden zu verbessern. Häufig stehen die Wirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln in einem direkten Zusammenhang mit Vitaminen. Calzium soll bei vielen Allergien vorbeugend helfen, allerdings kann Calcium vom Körper nur gut verwertet werden wenn auch genug Vitamin D3 vorhanden ist.

Auch Vitamin-C hilft bei vielen Allergien indem es die Ausschüttung von Histamin verringert. Histamin ist bei vielen Allergien der Stoff welcher für die allergischen Symptome verantwortlich ist, die Produktion des Botenstoffes wird durch die Antikörper ausgelöst welche unser Immunsystem bei einer Allergie entwickelt. Vitamin-C soll die Ausschüttung von Histamin um bis zu 30% senken. Daher sollte jeder Allergiker darauf achten ausreichend Vitamin-C zu sich zu nehmen.

Auch Nahrungsergänzungsmittel wie MSM sollen bei Allergien helfen

Methylsulfonylmethan (MSM) ist ein Nahrungsergänzungsmittel welches helfen soll Schmerzen zu lindern. Die Schwefelverbindung wird ist auch als Dimethylsulfon bekannt und gilt als wahres Wundermittel bei verschiedenen Erkrankungen. MSM soll bei vielen Erkrankungen helfen den Mangel an organischem Schwefel auszugleichen, dazu gehören Asthma, Rheuma, Schmerzen und sogar Schnarchen. Aber auch bei Lebensmittelallergien und Heuschnupfen konnte eine positive Wirkung nachgewiesen werden.

MSM soll eine entzündungshemmende Wirkung im Körper haben, welche auch bei Entzündungen helfen soll welche durch Allergien ausgelöst werden. Dazu gehören zb. Hautausschläge oder Pickel und Pusteln welche bei vielen Allergien auftreten können. In einer Studie konnte nachgewiesen werden das MSM die Auswirkungen von Heuschnupfen erheblich verbessern konnte. An der Studie nahmen 55 Personen über eine Zeitraum von 30 Tagen teil, hierbei wurden allergische Symptome wie juckende Augen, allergischer Schnupfen und Niesen erheblich verringert.

Multivitamine und Mineralstoffe helfen bei vielen Allergien

In Deutschland leiden mittlerweile fast 30 % der Bevölkerung an den verschiedensten Allergien, die Symptome sind sehr vielfältig , genauso wie die Ursachen. Außer den den oben genannten Vitaminen sind auch noch andere Vital und Mineralstoffe wichtig für Allergiker.

Magnesium: Neben Calcium welches das Histamin verringern kann helfen auch Stoffe wie Magnesium dabei allergische Reaktionen zu verringern. Magnesium hilft nicht nur gegen Muskelkrämpfe sondern kann in Verbindung mit anderen Stoffen wie Zink, Mangan oder Kalium allergische Symptome wie Hautausschlag und Ekzemen die Symptome verringern.

Fettsäuren: Die bekannten Omega-3-Fettsäuren helfen bei allergischen Reaktionen wie Juckreiz, Hautrötungen, Trockene Haut und  Schuppenbildung, sie sollen auch bei verschiedenen Hautkrankheiten und Neurodermitis helfen. Sie sollen bei regelmäßiger Einnahme das Hautbild verbessern.

Auch die Omega-6-Fettsäure soll bei Juckreiz, Atemnot und Hautrötungen helfen welche durch eine Histaminintoleranz ausgelöst werden. Die Omega-6-Fettsäure kommt in verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln vor wie zb.  Nachtkerzenöl oder Schwarzkümmelöl. Die Fettsäure soll Histamin senkende Eigenschaften haben.

Warum benötigen Allergiker Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen ?

Allergiker mit Nahrungsmittelallergien leiden leider oft auch unter Problemen im Verdauungssystem es kommt dabei zu Durchfällen, dabei gehen wichtige Nährstoffe und Vitamine verloren. Auch bei Nahrungsmittel Intoleranzen können solche Symptome auftreten und den gleichen Effekt haben. Den Verlust dieser Nährstoffe kann man oft nicht durch normale Lebensmittel ausgleichen. Auch der Sonnenallergie kann man mit Calcium vorbeugen, allerdings kann der Körper über die Nahrung nicht genug Calcium aufnehmen daher werden Calciumtabletten mit Vitamin-C und Vitamin-D3 benötigt um einen Schutz aufzubauen. Man sollte mit seinem Arzt besprechen ob evt. ein Vitaminmangel besteht und diesen dann ausgleichen. Die entsprechenden Vitaminpräparate kann man dann zumeist Rezeptfrei in der Apotheke oder online kaufen.